Reinhard Diestel 


Forschungsseminare und AGs,   WS 2022/23


  Forschungsseminar: dienstags 16–18 in 241, vorher Tee in 233 ab 15:50 

Arbeitsgemeinschaften: in 233, Zeit nach Ankündigung  

Mini-Seminare: in 233, Zeit nach Ankündigung 

________________________________________

Legende: Forschungsseminare richten sich an alle Mitglieder der Arbeitsgruppe DM, besonders an die Nichtspezialisten zum jeweiligen Thema. Typischerweise bestehen sie aus einem Vortrag. AGs sind noch interaktiver und zum lebhaften Austausch zu einem Thema gedacht. Sie setzen zuweilen mehr Vorwissen voraus. Jeder, der anderen informell etwas aus der eigenen laufenden Forschungsarbeit erzählen oder gemeinsam über eine Frage nachdenken möchte, ist eingeladen, dies als AG anzukündigen, damit andere Interessenten auch kommen können. Bitte einfach selbst in die Liste unten eintragen und mir eine Nachricht schicken, damit ich's hochladen kann. In Mini-Seminaren erzählen Doktoranden etc einander von interessanten Dingen, die sie irgendwo gelesen oder gehört haben und mitteilenswert finden. Im Gegensatz zu AGs sind die Inhalte von Mini-Seminaren nicht Teil der eigenen Forschung und sollen auch nicht zu eigener Forschung anregen – dazu gibt's AGs. Bitte wie AGs selbst ankündigen! Schließlich sind alle Arbeitsgruppen eingeladen, ihre Aktivität unten auch dann anzukündigen, wenn die Teilnahme nur in Absprache sinnvoll ist (zB weil man mit dem Thema oder Inhalten früherer Treffen vertraut sein muss): auf diese Weise erfahren alle davon und können bei Interesse die Einladenden fragen, ob sie sinnvoll mitmachen können. Solche AGs sind grau notiert.



18.10.2022,





-----------




Vorschau:


Ann-Kathrin Elm, Proving the Aharoni-Berger theorem
Lesegruppe
Raphael Jacobs & Paul Knappe, Excluding a wall as a strong immersion

Max Pitz, Topological spanning trees

Jan Tietgen, Travelling the milky way: salesmen on infinite graphs and digraphs with points at infinity