Schriftzug: Fachbereich Mathematik 
  UHH > Fakultäten > MIN-Fakultät > Mathematik > Lehrexport TUHH > Klausuren und Prüfungen   STiNE |  KUS-Portal |  Sitemap Suchen Hilfe there is no english version of this page  
Studierende werden gebeten, bei allen E-Mails ihre Matrikelnummer und ihren Studiengang anzugeben, damit ihr Anliegen schneller bearbeitet werden kann.
Aktuelle Hinweise
  [Mathematik I (Analysis I + Lin. Alg. I)]

Übungsgruppen: Aktuelle Änderungen
*Gr. 6*: Mo 09:45-11:15 Uhr > wird *verlegt in Gr. 4* (Mo 09:45-11:15 Uhr, A-SBC 1, Raum A0.14)
*Gr. 11*: Mo 18:30-20:00 Uhr > wird *geschlossen/gestrichen*
(Stand: 11.12.2017)

Mündliche Prüfungen zum WiSe 2017/2018


Allgemeine Informationen

Die mündlichen (Ergänzungs-) Prüfungen [MEP] werden nach den Klausur-Einsichten durchgeführt und finden (in der Regel) in der Bundesstr. 55 (Geomatikum), in den Räumen des jeweiligen Prüfers statt. Die Klausur-Einsichten finden am Anfang des Folge-Semesters statt (siehe Infos unter "Klausuren (schriftlich)").

Bemerkung: Über die Zulassung zur Nachprüfung entscheidet das Prüfungsamt der TUHH!

Weitere Hinweise und Informationen entnehmen Sie bitte den Prüfungsordnungen (PO).


Hinweise: Für Mathe I und Mathe II gilt: Es wird das Fach (Lineare Algebra oder Analysis) geprüft, in dem weniger Punkte erreicht wurden.
Für Mathe III gilt: Es wird in der Regel das Fach (Analysis III oder DGL I) geprüft, in dem weniger Punkte erreicht wurden. Aber die Prüfer behalten sich vor, ggf. über beide Fächer zu prüfen.

Bitte erscheinen Sie pünktlich zu den Ihnen mitgeteilten Prüfungs-Terminen und bringen Sie Studenten- und Personalausweis mit!

Bitte bereiten Sie sich gut auf diese Prüfungen vor - nutzen Sie am besten auch die Sprechstunden der Übungsgruppenleiter! Wenn Sie Fragen zum Inhalt der Prüfung haben, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Prüfer.

Anfang der Seite

Antrag: Zulassung zur mündlichen Ergänzungsprüfung

Zu Ihrer Kenntnis: Auszug aus der Studien- und Prüfungs-Ordnung der TUHH (PDF)
ASPO vom 29.04.2009, in der Fassung vom 27.09.2017, veröffentlicht am 10.10.2017

§ 18 Wiederholung von benoteten Prüfungen
(1) Prüfungen, die mit 4,0 oder besser bewertet wurden, können nicht wiederholt werden.
(2) Prüfungen, die mit 5,0 bewertet wurden, gelten als nicht bestanden. Nicht bestandene Pflichtprüfungen des ersten Fachsemesters (§4, Abs. 4) müssen spätestens im nächsten Prüfungszeitraum wiederholt werden. Eine nicht bestandene Prüfung kann höchstens zweimal wiederholt werden.

Erfolgt die Prüfung schriftlich und wird als erste Wiederholungsprüfung (= 2. Versuch) abgelegt und mit 5,0 bewertet, so kann innerhalb von zwei Wochen nach Vorliegen des Prüfungsergebnisses beim Prüfungsamt eine zeitnahe mündliche Ergänzungsprüfung nur dann beantragt werden, wenn alle anderen für das Bestehen des Studiums erforderlichen Prüfungen, mit Ausnahme der Abschlussarbeit (§24), bereits bestanden wurden.

Erfolgt die Prüfung schriftlich und wird als zweite Wiederholungsprüfung (= 3. Versuch) abgelegt und mit 5,0 bewertet, so kann die oder der zu Prüfende innerhalb von zwei Wochen nach Vorliegen des schriftlichen Prüfungsergebnisses beim Prüfungsamt eine zeitnahe mündliche Ergänzungsprüfung beantragen. Diese Möglichkeit ist im Verlaufe eines Bachelor-Studiums maximal dreimal und im Verlaufe eines Master-Studiums maximal zweimal anwendbar.

Vor der mündlichen Ergänzungsprüfung muss der Kandidatin bzw. dem Kandidaten Gelegenheit zur Einsicht in die Prüfungsarbeit gegeben werden. Bei bestandener mündlicher Ergänzungsprüfung ergibt sich die Note 4,0.

(Aktualisiert: 22.11.2017)

Anfang der Seite

Anmeldung zur mündlichen Ergänzungsprüfung

Sobald Sie sich den Zulassungsantrag beim Prüfungsamt abgeholt haben, erfolgt die Anmeldung zu einer mündlichen Prüfung beim zuständigen Sekretariat des Prüfers (siehe nachfolgende Tabelle).

Hinweis zum Prüfer: Als Prüfer für die Ergänzungsprüfungen sind nur die Professoren zugelassen, die im jeweiligen Semester die Klausuren gestellt bzw. die Vorlesung gehalten haben.

Klausur-/Prüfungs-Modul Anmeldung bei Erforderliche Daten
für die Anmeldung
Weitere Informationen
Mathe I: Analysis I
Mathe II: Analysis II
Mathe III: Analysis III
Mathe III: DGL I
Mathe IV: DGL II
Mathe IV: Kompl. Fkt.
Monika Jampert
(UniHH)
E-Mail
Nachname
Vorname
Matrikel-Nr.
Studienfach
Prüfungsfach
Wenn Sie sich im Sekretariat angemeldet haben, wird Ihnen der genaue Prüfungstermin (Datum und Uhrzeit) per E-Mail mitgeteilt, sobald die Prüfer die Termine festgelegt haben.
 
Termin-Vorschau: siehe Tabelle am Ende dieser Seite.
Mathe I: Lineare Algebra I
Mathe II: Lineare Algebra II
Margitta Janssen
(TUHH)
E-Mail
Nachname
Vorname
Matrikel-Nr.
Studienfach
Prüfungsfach
Informationen zu mündlichen Prüfungen
in Linearer Algebra I und II

KW= Kalenderwoche

Anfang der Seite


Prüfungs-Termine für mündliche Ergänzungsprüfungen
zu Klausuren aus dem WiSe 2017/2018

Die mündlichen Ergänzungsprüfungen finden entweder in den Büros der Prüfer in Hamburg (Bundesstraße 55 (Geomatikum)) oder in den Räumen in Harburg (Am Schwarzenberg-Campus 3 - Gebäude E, 3. OG) statt. Bitte beachten Sie die Angaben in der Liste oder den E-Mails.

Der Prüfungszeitraum für das Sommersemester 2017 endete am 15.11.2017.


 
  Seitenanfang  Impressum 2017-11-22, Monika Jampert