Schriftzug: Fachbereich Mathematik 
  UHH > Fakultäten > MIN-Fakultät > Mathematik > Studienbüro   STiNE |  KUS-Portal |  Sitemap Suchen Hilfe there is no english version of this page  

Promovieren am Fachbereich Mathematik

Ansprechpartner
Zulassung zum Promotionsverfahren
Abgabe der Dissertation
Disputation und Veröffentlichung der Dissertation
Aufgaben des/der Vorsitzenden des Fach-Promotionsausschusses


Die Promotion am Fachbereich Mathematik erfolgt nach der Promotionsordnung der MIN-Fakultät. Auf den Seiten der MIN-Fakultät finden sich notwendige Formulare und Merkblätter zum Verfahren .
Promovierende, die zum Stichtag 1. Dezember 2010 eine Bestätigung über ein Betreuungsverhältnis durch einen Professor hatten, wissenschaftliche Mitarbeiter der UHH waren oder ein Stipendium der UHH erhalten haben, können ihre Promotion im Rahmen der Übergangsregelung nach der Fachbereichs-Promotionsordnung abschließen.

Ansprechpartner

Zuständig für die Prüfungsverwaltung der Promotionsverfahren des Faches Mathematik sind folgende Ansprechpartnerinnen des Studienbüros:
  • Frau Mizani (Raum 1221, Tel. -4105), Di: 13-15 Uhr, Mi: n.V., Do: 9.45-11.45 und 13-15 Uhr
  • Frau Kähler (Raum 1213, Tel. -5263), Mo: 9.45-11.45 Uhr, Di: 13-15 Uhr
Ansprechpartnerin auf Studienkoordinationsebene und in Vertretung für die Prüfungsverwaltung ist:
  • Frau Dr. Kirf (Raum 1214, Tel. -4061), nach Vereinbarung
Die Vorsitzende des Fach-Promotionsausschusses Mathematik ist:

Zulassung zum Promotionsverfahren

Um zur Promotion zugelassen werden, geben Sie bitte folgende Formulare im Studienbüro ab: Bitte stellen Sie sicher, dass alle Unterschriften Ihrerseits und von Seiten Ihres Betreuers getätigt wurden.
Bei der Betreuungsvereinbarung handelt es sich um ein Muster, welches vom Fach-Promotionsausschuss beschlossen ist und zur Verfügung gestellt wird. Die Betreuungsvereinbarung darf ergänzt oder verändert werden.

Abgabe der Dissertation

Reichen Sie folgende Unterlagen und Anzahl der Prüfungsexemplare ihrer Dissertation im Studienbüro Mathematik ein: Dieses Verfahren weicht von den Angaben auf den Internetseiten der MIN-Fakultät ab, wonach die Dissertation in 6-facher Ausfertigung und mit einer CD abgegeben werden soll.

Für eine kumulative Dissertation müssen drei Gutachter bestellt werden, darunter eine externe Gutachterin oder externer Gutachter.

Bitte beachten Sie, dass ihr Immatrikulationsstatus bei Abgabe der Dissertation überprüft wird.

Disputation und Veröffentlichung der Dissertation

Nach Annahme der Dissertation und Terminabsprache mit der Prüfungskommission reichen Sie bitte folgendes Formular im Studienbüro ein: Nach erfolgreicher Disputation erhalten Sie vom Studienbüro ein vorläufiges Zeugnis sowie den personalisierten Laufzettel zur Veröffentlichung der Dissertation zugeschickt.
Bitte beachten Sie, ob Ihnen die Freigabe der Dissertation erteilt wurde oder ob die Kommission eine Überarbeitung der Dissertation fordert.

Der Fakultäts-Promotionsausschuss empfiehlt die elektronische Veröffentlichung der Dissertation.
Auf dem Laufzettel quittieren Sie die Abgabe der Pflichtexemplare sowie die elektronische Veröffentlichung bei der entsprechenden Stelle.
Bei elektronischer Veröffentlichung müssen Sie zusätzlich folgende Printexemplare abgeben:
  • Staats- und Universitätsbibliothek: 2 Exemplare
  • Fachbereichs-Bibliothek: 1 Exemplar
  • (Studienbüro -->NUR wenn das Pflichtexemplar vom Prüfungsexemplar abweicht: 1 Exemplar)
Die Veröffentlichung der Dissertation soll innerhalb eines Jahres erfolgen.
Nach der Veröffentlichung erhalten Sie die Promotionsurkunde, welche zum Tragen des Doktortitels befähigt.


 
  Seitenanfang  Impressum 2017-09-13, SB_Admin