Schriftzug: Fachbereich Mathematik 
  UHH > Fakultäten > MIN-Fakultät > Mathematik > AD > Arbeitsgruppen > Globale Analysis und Differentialgeometrie   STiNE |  KUS-Portal |  Sitemap Suchen Hilfe there is no english version of this page  

Beschreibung des Arbeitsgebietes der
Arbeitsgruppe Globale Analysis und Differentialgeometrie



Die Differentialgeometrie studiert geometrische Strukturen auf differenzierbaren Mannigfaltigkeiten.

Typische Beispiele für solche Strukturen sind:

Riemannsche Metriken (Riemannsche Geometrie),
Lorentzsche Metriken (Allgemeine Relativitätstheorie),
symplektische Formen (symplektische Geometrie) und
Zusammenhänge (Yang-Mills-Theorie).

Viele interessante geometrische Probleme lassen sich als Differentialgleichungen auf Mannigfaltigkeiten formulieren, die zu Fragestellungen der globalen Analysis und Topologie führen.

Das hier vorgestellte Arbeitsgebiet hat in seiner Geschichte immer wieder entscheidende Anregungen aus der theoretischen Physik aufgegriffen und umgekehrt die Physik durch zentrale Begriffe, Methoden und Resultate vorangetrieben.
Unsere Arbeitsgruppe trägt zu diesem interdisziplinären Austausch bei.

Sie beschäftigt sich beispielsweise mit folgenden Themen:

-pseudo-Riemannsche Mannigfaltigkeiten mit spezieller Holonomie
-spezielle Kählergeometrie
-supersymmetrische Feldtheorien
-verallgemeinerte Stringkompaktifizierungen
-Liegruppen und homogene Räume
-Liesuperalgebren
-Fundamentalgruppen von Kählermannigfaltigkeiten
-Twistorräume
-pluriharmonische Abbildungen

 

  Seitenanfang  Impressum 2011-02-09, Eva Kuhlmann