65-053 Vorlesung Algebra (Bachelor), Wintersemester 2017/18
Veranstalterin: Birgit Richter, email: birgit.richter at uni-hamburg.de
Termine Mi, Fr 10-12h, H6 Geomatikum.
Inhalt: Die Vorlesung behandelt Grundlagen der Gruppentheorie, elementare Ringtheorie und eventuell Galoistheorie.
Ziel: Diese Vorlesung ist eine elementare Einführung in die Grundbegriffe der Algebra. Sie stellt Handwerkszeug für viele Gebiete der Mathematik bereit. Alle Vertiefungssequenzen im Bereich Algebra und Zahlentheorie bauen auf der Algebra auf.
Für: Studierende der Mathematik, des Lehramts und der Physik
Übungen: Zu der Vorlesung werden zwei zweistündige Übungen angeboten: Mo 10:15-11:45h, Raum 434, und Fr 12:00h-13:30h, Raum 142.
Vorkenntnisse: Die Vorlesung baut lediglich auf den Vorlesungen des Grundstudiums und hier besonders auf der Linearen Algebra 1 und 2 auf.
Literatur: Algebra, Jens Carsten Jantzen, Joachim Schwermer, Springer Verlag (2006)
Prüfung: Die Modulabschlussprüfung findet in Form einer Klausur statt. Um zur Klausur zugelassen zu werden, sollten Sie 50 Prozent der Übungsaufgaben erfolgreich bearbeiten. Die Abgabe der Aufgaben ist immer freitags, direkt nach der Vorlesung, Sie dürfen/sollen zu zweit abgeben.
Die Übungsblätter zur Vorlesung werden hier im Laufe des Semesters verlinkt: Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3, Blatt 4, Blatt 5, Blatt 6, Blatt 7, Blatt 8.