Deutsche Vereinigung für Mathematische Logik und für Grundlagenforschung der Exakten Wissenschaften (DVMLG)

Vorsitzender
(President)
Prof. Dr. Benedikt Löwe
Institute for Logic, Language and Computation (ILLC), Universiteit van Amsterdam
Fachbereich Mathematik, Universität Hamburg
Stellv. Vorsitzender
(Vice President)
Prof. Dr. Volker Peckhaus
Institut für Humanwissenschaften, Universität Paderborn
Kassenwart
(Treasurer)
Prof. Dr. Martin Ziegler
School of Computing, Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST)
Kontakt-e-mail loewe AT math DOT uni-hamburg DOT de

Die DVMLG fördert satzungsgemäß die mathematische Logik und die Grundlagenforschung der exakten Wissenschaften, insbesondere durch Pflege des wissenschaftlichen Kontaktes der mit diesen Wissenschaftszweigen befaßten Forscher und Institutionen des In- und Auslandes, durch Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen und durch die Herausgabe wissenschaftlicher Informationsschriften. Sie wurde 1962 von sieben Logikern gegründet: Wilhelm Ackermann, Gisbert Hasenjäger, Hans Hermes, Jürgen von Kempski, Paul Lorenzen, Arnold Schmidt und Kurt Schütte. Sie ist ein beim Amtsgericht Marburg eingetragener Verein. In der DVMLG sind Vertreter der Mathematischen Logik, der Philosophischen Logik und der Theoretischen Informatik zu finden.

Die DVMLG ist Mitglied der Division of Logic, Methodology and Philosophy of Science and Technology (DLMPST), einer der beiden Sektionen der International Union of History and Philosophy of Science and Technology (IUHPST), die ihrerseits dem International Council for Science (ICSU) angehört.

Last changed: 21 April 2016