11.401: Vorlesung: Zahlentheorie II
Veranstalter: Ulf Kühn
Inhalt: Folgende Aspekte werden unter anderem besprochen: Grundlagen algebraischer Körper erweiterungen, Ganzheitsring, Primidealzerlegung, Idealklassen, Klassenzahl, Einheiten, Verzweigungstheorie, Diskriminante, Moduln über Dedekindringen
Ziel: Das Ziel der Vorlesung ist es, die klassischen Hauptsätze aus der algebraischen Zahlentheorie zu präsentieren und Anwendungen davon zu motivieren.
Vorkenntnisse: Diese Vorlesung ist geeignet für Studierenden der Mathematik, der Physik und des Lehramts. Kenntnisse aus der Vorlesungen Algebra I und Zahlentheorie I sind wünschenswert.
Literatur: H. Koch: Zahlentheorie, Vieweg Verlag
J. Neukirch: Algebraische Zahlentheorie, Springer-Verlag
P. Swinnerton-Dyer: A brief guide to algebraic Number Theory, Cambridge University Press
Zeit und Ort: Vorlesung: Mi 10-12 H6, Fr 10-12 Geom H4
Übungen: Mi 12.00-13.30 Geom 1241
Übungsblätter: Abgabe jeweils in den Übungen. Bearbeitung und Abgabe in Gruppen bestehend aus maximal 2 Studenten ist möglich.
Serie zum 20.04.2007
Serie zum 27.04.2007
Serie zum 04.05.2007
Serie zum 11.05.2007
Serie zum 18.05.2007
Serie zum 08.06.2007
Serie zum 22.06.2007
Serie zum 29.06.2007
Serie zum 06.07.2007