11.413: Vorlesung: Diophantische und arithmetische Geometrie
Veranstalter: Ulf Kühn
Inhalt: Die Vorlesung richtet sich an Studenten die Interesse an einer Vertiefung in einem aktuellen Forschungsgebiet der Zahlentheorie haben. Folgende Aspekte werden unter anderem besprochen: Höhentheorie, Satz von Belyi, Dessin d'enfants, abc-Vermutung, Satz von Roth, Mordell Vermutung, arithmetische Flächen, Arakelov Theorie.
Ziel: Das Ziel der Vorlesung ist es Vertrautheit mit obigen Begriffen zu erlangen und so Grundkenntnisse für eine erfolgreiche Diplomarbeit zu erlangen.
Vorkenntnisse: Diese Vorlesung ist geeignet für Studierenden der Mathematik, die Vorkenntnisse aus den Vorlesungen Algebra I und Zahlentheorie I haben.
Literatur: Hindry-Silverman: Diophantine Geometry: An introduction, Springer Verlag
Bombieri-Gubler: Heights in Diophantine Geometry, Cambridge University Press
Serre: Lectures on the Mordell-Weil theorem, Vieweg Verlag
Zeit und Ort: Mi. 12:00-13:30 Geom H3, Fr. 12:00-13:30 Geom H3, Vorlesung: 4SWS
Die Vorlesung am 21.12.2007 fällt leider aus