Kurzer Lebenslauf


·         geboren 1965 in Brixen/Bressanone (Italien), verheiratet, 2 Kinder

·         1989: Dipl.-Ing. Technische Physik an der TU Wien

·         1992: Dipl.-Ing. Technische Mathematik an der TU Wien

·         1996: Promotion in Mathematik an der TU Berlin

·         2000: Habilitation in Mathematik an der Universität Hamburg

·         2001: Vertragsprofessur an der Freien Universität Bozen

·         2002: W1-Juniorprofessur an der Universität Hamburg

·         2003: Ruf auf eine C3-Professur an die Universität Konstanz (abgelehnt)

·         2003: C3-Professur an der Universität Hamburg

·         2009: Ruf auf eine Professur für Angewandte Mathematik an die Montanuniversität Leoben (abgelehnt)

·         2010: W3-Professur an der Universität Hamburg

·         2010: Ruf auf eine Professur für Angewandte Analysis an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (abgelehnt)

·         2011-2012: Leiter des Fachbereichs Mathematik, Universität Hamburg

·         Seit 2012: Prodekan für Internationalisierung und Nachwuchsförderung in der MIN Fakultät, Universität Hamburg