Schriftzug: Fachbereich Mathematik 
  UHH > Fakultäten > MIN-Fakultät > Mathematik > Aktuelles > Veranstaltungen > Collatz-Woche   Sitemap Suchen Hilfe click here for english language  

Collatz-Woche

Festveranstaltung der Universität
zum 100. Geburtstag von Lothar Collatz

4. Oktober - 8. Oktober 2010, Hamburg


dfg-spp1324.jpg dfg-spp1253.jpg gamm.gif dmv.jpg

Lothar Collatz (1910-1990)

collatz5.jp

Literatur: Hamburger Beiträge zur Angewandten Mathematik:   "Lothar Collatz 1910-1990"
(2. Auflage, Dezember 1992)   Scan, 5.8MB,   digitalisiert (unvollständig, in Arbeit), 12MB
Biographien: Lexikon bedeutender Mathematiker (Verlag Harri Deutsch), Wikipedia.
 
Zeichnungen: von Lothar Collatz
 
Schüler: vgl. http://genealogy.math.ndsu.nodak.edu/
 
Lebenslauf:
06.07.1910 geboren in Arnsberg/Westfalen
1928-1933 Studium in Greifswald, Göttingen, München und Berlin
1933 Staatsexamen in Mathematik bei Richard von Mises und in Physik bei Erwin Schrödinger
1935 Promotion bei Alfred Klose und Erhard Schmidt
  (als Doktorvater gilt allerdings v. Mises, der 1933 emigrieren mußte)
Hilfsassistent an der Universität Berlin
1935-1943 Assistent bei Theodor Pöschl am Institut für Technische Mechanik der Technischen Hochschule Karlsruhe
1937 Habilitation bei Theodor Pöschl und Wilhelm Quade in Karlsruhe
1938-1943 Privatdozent in Karlsruhe
29.06.1940 Hochzeit mit Martha Togny
im Kriege Tätigkeit am Institut für Praktische Mathematik in Darmstadt unter der Leitung von Alwin Walther
1943-1952 Professor für Mathematik an der Technischen Hochschule Hannover
1952-1990 Professor für Angewandte Mathematik an der Universität Hamburg
1953 Gründung des Instituts für Angewandte Mathematik an der Universität Hamburg
1958-1972 Direktor des Rechenzentrums der Universität Hamburg
1978 Emeritierung an der Universität Hamburg
26.09.1990 gestorben in Varna (Bulgarien)
 
Ehrenpromotionen:
1956 Universität Sao Paulo
1967 Technische Hochschule Wien
1974 University of Dundee
1977 Brunel University London
1981 Technische Hochschule Hannover
1985 Universität Augsburg
1990 Technische Universität Dresden
  "In Anerkennung der wissenschaftlichen Pionierleistungen auf dem Gebiet der modernen numerischen Mathematik und der Verdienste bei der Förderung der Wissenschaftsbeziehungen zur TUD."
 
Ehrenmitgliedschaften:
Akademie der Wissenschaften von Bologna (Italien)
Akademie der Wissenschaften von Modena (Italien)
Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina (Halle/S.)
Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik
Mathematische Gesellschaft in Hamburg
The National Geographic Society

 
  Seitenanfang  Impressum 2010-07-22, Collatz100 (Monika Jampert)