Schriftzug: Fachbereich Mathematik 
  UHH > Fakultäten > MIN-Fakultät > Mathematik > DMV-Jahrestagung 2015   Sitemap Suchen Hilfe there is no english version of this page  

Zeitplan Lehrertag

09:00-10:00 Hauptvortrag der DMV-Jahrestagung (in englischer Sprache)

Michael Eichmair
Minimal surfaces, isoperimetry, and non-negative scalar curvature in asymptotically flat manifolds
Hörsaal A
10:00-10:30 Kaffeepause
10:30-12:30 Mini-Symposium Abiturstandards

10:30-11:10 Greefrath,
Abituraufgaben in Zeiten von Bildungsstandards

11:10-11:50 Bruder,
Zur Modellierung des Anforderungsprofils von Abituraufgaben: Deutschland und Österreich im Vergleich

11:50-12:30 Blum,
Modellieren im Abitur—was geht und was geht nicht?
Mini-Symposium Brückenhilfen

10:30-10:40
Introduction

10:40-11:05 Barbas,
Mathematik-Brückenhilfen an der Schnittstelle Schule-Hochschule: die Beispiele OMB+ und Hamburger Orientierungstest

11:05-11:30 Haase,
Einsatzszenarien für MINT-Onlinematerial und Onlinekurse an der Schnittstelle Schule/Hochschule.

11:30-11:55 Schlingemann,
Mengenlehre im Schulunterricht. Ein Beitrag zur Verbesserung der Studierfähigkeit im MINT-Bereich?

11:55-12:20 Schramm,
Back to (School/University) : Ein Modell zur Kooperationen von Schulen und Hochschulen.
12:30-14:00
Mittagspause
 
14:00-15:00 Mini-Symposium Abiturstandards

14:00-14:40 Busse,
Die Hamburger Abituraufgaben im Fach Mathematik—Stärken, Schwächen, Perspektiven

14:40-15.00
Discussion
15:00-15:15 Kaffeepause
15:15-17:15 Sektion Geschichte und Didaktik der Mathematik
Parallelsitzung 1

15:15-15:55
Hefendehl-Hebeker, Fachliche Perspektiven auf mathematische Unter­richts­ge­gen­stän­de

15:55-16:35
Barzel, Mathematik mit digitalen Werkzeugen: ler­nen.ver­ste­hen.leh­ren

16:35-17:15
Elschenbroich, Die interaktive Funktionen­lupe—Ein Vorschlag zur visuellen Vermittlung von Grund­vor­stellun­gen der Analysis
Sektion Geschichte und Didaktik der Mathematik
Parallelsitzung 2

15:15-15:35
Ludwig, Entdeckendes, forschendes und projektartiges Lernen im Mathe­ma­tik­unter­richt

15:35-15:55
Rösken-Winter, Schü­ler­vor­stellungen zu Konzepten der Analysis: Rolle von Concept image–Concept definition für den Begriffserwerb

15:55-16:15
Schiemann, Mit den Mathewichteln Mathematik entdecken—wieso, weshalb, warum?

16:15-16:35
Törner, Mathematik­lehrer­fort­bildungen als Inter­ven­tions­akti­vi­tä­ten—Einsichten nach 4 Jahren DZLM-Er­fah­run­gen

16:35-16:55
Mumm, Die kurze Blüte der inter­diszi­pli­nären Zeitschrift "Quellen und Studien zur Geschichte der Mathematik"
17:15-17:45 Kaffeepause
17:45-18:45
Ziegler,
Panorama der Mathematik
Hörsaal A
18:45-19:30 Empfang mit Imbiß
(finanziert vom Springer-Verlag)
19:30-21:00 Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema
Wie viel Mathematik brauchen Studierende der MINT-Fächer?

(gemeinsam organisiert mit der Akademie der Wissenschaften in Hamburg)
Hörsaal A

 
  Seitenanfang  Impressum 2015-09-22, BL, wwwmath